Alles & Nichts
Kommentare 6

5 Filmstars, die mir ans Herz gewachsen sind

Herz Graffitti

Gestern Abend saß ich so vor meinem Laptop und fragte mich, worüber ich denn mal bloggen könnte. Die Zeit war knapp, die Motivation eher so mittel, aber der Wille war da. Und da kam Goranas wöchentliche Aktion „Die 5 Besten am Donnerstag“ gerade recht. Aufgrund meiner … nun ja, eher mäßigen Aktivität in der letzten Zeit, habe ich da ja schon seit Monaten nicht mehr mitgemacht. Jetzt bin ich mal wieder dabei 🙂

5 Filmstars, die mir ans Herz gewachsen sind

Ryan Gosling

(for obvious reasons)

via GIPHY

Cillian Murphy

(his voice. his eyes. oh my.)

via GIPHY

Emma Watson

(i just love her & this speech)

Chris Evans

(he’s so cute and dorky 😀 )

Jake Gyllenhaal

(Porn Name: Rosie Norton)

(wer das jetzt nicht kommen sah, ist hier wohl ziemlich neu.)

Welche Filmstars sind euch ans Herz gewachsen und warum?

Beitragsbild: Photo by Renee Fisher on Unsplash

6 Kommentare

  1. Die Watson Rede vor der UN ist stark. Traut man dieser äußerlich so zerbrechlich wirkenden Dame gar nicht zu, so derart konsequent und straight forward zu argumentieren.

  2. Die Reihenfolge spielt aber keine Rolle oder ist Jake wirklich nur auf Platz 5 bei dir? 😜

    Hm, welche sind mir ans Herz gewachsen. Keine Ahnung. Sam Heughan ist ziemlich hot (hab aber immer noch nicht die 2. Staffel Outlander beendet 😃).

  3. Sali, Katie.
    Die Leidenschaft für Kino ist stets auch eng mit den Darstellern all der unzähligen Rollen & Charaktere verbunden. Von daher (wobei die folgenden 5 nur eine kleinste Auswahl aus einer langen Liste darstellen)…
    – Claire Forlani, weil die Britin in den kleinen Andeutungen spielt & Ihre Augen nicht von dieser Welt sein können. Ihre einzigartige Mimik ist voller Grazie ( was selbst bescheidenen Filmen zugute kommt).
    – Emily Browning (Australierin), spielt so ziemlich jede vorstellbare, konträre Figur leidenschaftlich bis in Details. Vom seelischen Zusammenbruch bis zur juvenilen Unbeschwerheit.
    Ihre Wangenknochen sind die anmerkenswertesten, die ich kenne.
    – Julie Delpy. Der Französin sind Talente die Wiege gewesen. Schauspiel, Drehbücher, Musik, Produktion & Regie – Madame Delpy weiß in allem zu überzeugen. Blicke von Ihr sprechen Bände.
    -Adrienne Shelly. In den Filmen von Hal Hartley konnte die Amerikanerin gleichzeitig verletzbar & stark sein. Eine junge Frau wie der Indi-Film der frühen Neunziger. Skript & Regie waren weitere Leidenschaften – wie Ihr letzter Film ‚Waitress‘. Die vielversprechende Filmemacherin starb 2006…gewaltsam. 😞
    -Ethan Hawke ist Schauspieler, Schriftsteller, war für einige Jahre Leiter eines mitgegründeten Theaters & bringt sich – zusammen mit Julie Delpy & Richard Linklater – alle neun Jahre (seit 1995) in die ‚Before…‘-Filmreihe ein. Darstellerisch breit aufgestellt, sind seine Rollen eher seltenst „von der Stange“. In ‚Training Day‘ fiebert man/frau förmlich mit seiner Figur.

    Nur eine Auswahl nur…

    bonté

  4. Dein Blog hat meinen Kommentar gefressen 🙁 Nicht okay. Also nochmal:

    Chris Evans <3 So wie dir mit Jake Gyllenhaal geht es mir mit Chris, definitiv. Der wäre bei mir auch auf jeder Liste auf Platz 1, da kann ich mir nicht helfen. Den Jake mag ich natürlich auch, aber ich würde mich hüten, mich zwischen dich und deinen zukünftigen Ehemann zu stellen 😀 Dich gefolgt wird Chris übrigens von meinen Girl Crushs Anna Kendrick und Emma Stone, die ich beide sehr liebe.

    Nehmen wir das "ans Herz gewachsen" literally (die drei da oben mochte ich schließlich schon immer), müsste ich noch dringend Chris Pine erwähnen. Frag mich nicht, welche Geschmacksverirrung ich hatte, aber den mochte ich mal nicht O.o

    • Katie sagt

      Oh Mensch, da wurde dein Kommentar echt gefressen 🙁 Mist!

      Aber danke, dass du noch mal schreibst <3 Und dass du mir und Jake freie Bahn lässt, haha. Wir können ja dann gerne mal zu viert abhängen 😛
      Emma Stone liebe ich auch total! Die hätte auch noch gut in die Liste gepasst.

      Also ich bin ganz ehrlich... mit Chris Pine habe ich so meine Schwierigkeiten 😀 Ich will nicht sagen, dass er mir unsympathisch ist, aber ans Herz gewachsen ist er mir definitiv noch nicht. Vielleicht geht es mir da irgendwann wie dir und ich komme noch zur Besinnung 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.