Welt & Weit
Kommentare 4

Meine Reise Bucket List – Und wohin reist Du?

Seit letztem Jahr verdiene ich endlich mein eigenes Geld. Nach 27 Jahren Schule und Studium ist das eine vollkommen neue Erfahrung für mich 😀 Im Studium habe ich zwar auch schon gearbeitet, aber da ging das Geld eben für Miete, Lebensmittel & Co. drauf. Urlaub war da nie drin. Aber jetzt kann ich es mir endlich gönnen, auch mal an größere Reisen zu denken. Deswegen habe ich mir mal eine Reise Bucket List erstellt mit Zielen, die ich unbedingt mal besuchen möchte. Na gut, theoretisch würde ich am liebsten die ganze Welt sehen – aber irgendwo muss man anfangen, oder? 🙂 Vielleicht habt ihr ja Tipps für mich zu meiner Bucket List – oder habt ihr vielleicht schon Länder und Orte besucht, die ich unbedingt auf meine Liste setzen sollte? Ich bin gespannt. Vor allem auch darauf, zu erfahren, wo ihr unbedingt hinreisen möchtet 🙂

Norwegen

Seitdem ich Skam gesehen habe, bin ich Norwegen-Fan 😀 Tatsächlich habe ich sogar angefangen, norwegisch zu lernen (läuft so mittel). Ich habe mir fest vorgenommen, eines Tages eine Tour durch die beeindruckende Landschaft Norwegens zu machen. Die Route steht quasi schon fest – von Oslo nach Bergen und dann hoch bis zum Geirangerfjord. Und auf dem Weg dahin alles mitnehmen, was geht. War einer von euch schon mal in Norwegen oder steht das Land auch noch auf eurer Reise Bucket List?

New York

Die Stadt, die niemals schläft – und die mich schon seit Ewigkeiten fasziniert. Ich bin mir sicher, wenn ich irgendwann zwischen den Wolkenkratzern stehe, werde ich heulen vor Freude 😀 Was ich in New York gerne sehen würde? ALLES. Ich könnte mir sogar vorstellen, eine Weile dort zu leben und das, ohne jemals dort gewesen zu sein. Hätte ich die Chance, ich würde sofort gehen. Falls ihr schon mal in New York ward – sagt einfach nichts, der Neid in mir wäre zu groß 😀

Edinburgh

@fourcolourblack | Unsplash

Fremde Städte entdecken ist immer spannend. Innerhalb Europas steht bei mir Edinburgh ganz weit oben. Insbesondere das Castle ist sicher bestimmt total sehenswert, aber alte Städte haben ja ohnehin immer ihren ganz eigenen Reiz und so viel Geschichte zu bieten, dass es gar nicht langweilig werden kann.

Thailand

Ich gebe zu: Südostasien stand lange Zeit gar nicht auf meiner Reise Bucket List. Mein Interesse wurde aber definitiv geweckt, als Freunde von mir im letzten Jahr in Thailand waren. Warum auch nicht? Hier gibt es nicht nur gutes Essen und traumhafte Strände, sondern auch eine spannende Kultur und beeindruckende Landschaften. Ich packe schon mal Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 100 ein 😀

Südafrika

@kentreloar | Unsplash

Auch auf Südafrika bzw. das Thema Safari bin ich durch Freunde aufmerksam geworden. Obwohl ich ja schon ziemlich Respekt vor so einer Reise habe – ist das nicht vielleicht doch irgendwie gefährlich, so nah bei wilden Tieren? Und sollte man das in Hinblick auf Tierschutz überhaupt machen? Hat einer von euch schon mal eine Safari gemacht oder weiß mehr zu dem Thema? 🙂 So ganz sicher bin ich mir nämlich noch nicht, ob ich eine Safari wirklich auf meine Reise Bucket List setzen soll.

Welche Ziele stehen auf eurer Reise Bucket List ganz oben?

4 Kommentare

  1. 27 Jahre Schule und Studium? Du bist also mit 1 in die Schule gekommen?! 😀

    Nach Skandinavien würde ich auch gerne mal. Dabei ist es mir eigentlich ziemlich egal ob Schweden, Norwegen oder Finnland. Ich war mal in Dänemark, das ist ja ein kleines bisschen Skandinavien. Light sozusagen. Aber ich würde auch gerne mal die volle Dröhnung haben. Und Polarlichter würde ich auch sehr gerne mal angucken!

    New York – da möchte ich auch mal hin. Generell mal in die USA. Aber das Land ist sooo riesig und es gibt so viele Orte wo ich da gerne hin würde. New York, Miami, San Francisco, und und und 😀 Wir wollten dieses Jahr eigentlich mal in die USA im Herbst, mal gucken ob das finanziell hinhaut.

    Edinburgh reizt mich jetzt nicht sonderlich, würde ich aber auch nicht Nein zu sagen. Es würde nur eher weiter unten auf meiner Bucket List stehen.

    In Thailand war ich mal, fand es ganz okay aber umgehauen hat es mich nicht. Das kann aber auch daran liegen dass das Familienurlaub mit 16 war (unfreiwillig auch noch) und naja, nicht die besten Voraussetzungen.

    Südafrika reizt mich überhaupt nicht, das wäre ganz unten auf der Bucket List.

    Nach Japan würde ich gerne nochmal und das kann ich dir auch nur empfehlen. Das ist so ein tolles Land, ich habe mich echt verliebt.

    Ansonsten auf meiner Bucket List: Bali, Seychellen, Dominikanische Republik, nochmal nach Griechenland, Prag, Irland, Malediven, Malta, Island, …
    Aber im Prinzip gilt, dass ich für alles offen bin. Nach vielen Wochenendreisen würde ich gerne einfach mal viele große Urlaube, weit weit weg, machen. Und vor allem momentan gerne am Meer.

    • Katie sagt

      Ja, ich bin mit 1 in die Schule gekommen, liebe Dany, ich war nämlich mit 1 schon so superschlau für die Schule 😀

      In Dänemark war ich auch schon, also Skandinavien light, aber wie du sagst: so die richtig volle Dröhnung Skandinavien ist das ja nun nicht. Habe hier heute einen schwedischen Supermarkt entdeckt. Ist ja schon mal ein Anfang.

      Ansonsten, ja, steht eigentlich auch FAST alles auf meiner Bucket Liste, aber Japan gehört ehrlich irgendwie nicht so dazu. Weiß gar nicht warum, aber irgendwie reizt es mich einfach nicht so. Aber was du sonst sagst (lange Reisen statt Wochenend-Trips) kann ich so unterschreiben.

  2. Auf meiner kurzfristigen Bucket List: Irland. Und du solltest unbedingt Island drauf setzen. Da ist es unglaublich schön. Ansonsten bin ich ein Wiederkehrer und besuche sehr gern meine Lieblingsstadt ever – San Francisco. Überhaupt die Westcoast der USA ist immer ein lohnendes Reiseziel…

    • Katie sagt

      Ja, ich muss noch nach Island, um den isländischen Jake Gyllenhaal zu besuchen, den du leider nicht mitgebracht hast 😀
      Aber, hast recht, Island steht definitiv auch auf der Liste, und Irland ebenfalls.
      An den USA reizt mich eher der Osten tatsächlich. New York, Boston, generell Neu-England… sind wahrscheinlich die Gilmore Girls schuld 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.